LKW als Oldtimer versichern Oldtimerversicherung für LKW mit "H" Kennzeichen | LKW Oldtimer Police

LKW-Versicherung für Oldtimer ➤ mindestens 30 Jahre alt ✓ im Originalzustand ✓ Altagsfahrzeug vorhanden ➤ hier Angebot anfordern

Als Oldtimer im Sinne der Oldtimerversicherung für LKW, Lieferwagen, Laster, Kleinlaster gelten LKW mit einem Mindestalter von 30 Jahren. Die Fahrzeuge müssen sich weites gehend im Originalzustand befinden, dürfen nicht gewerblich genutzt werden. Darüber hinaus wird von den meisten Versicherer deutlich bestimmt, welche Nutzung im Rahmen des Versicherungsschutzes mitversichert ist. So können LKW die ein H-Kennzeichen besitzen nicht zum täglichen Gebrauch genutzt werden und sind auch in der Jahresfahrleistung beschränkt. Das bedeutet für die meisten Oldtimerfreunde, das mehr als zu Oldtimer Treffen fahren nicht drin ist.

Mindestvoraussetzungen zur Versicherung von Oldtimer LKW:

  • LKW mindestens 30 Jahre alt
  • Originalzustand des Oldtimer LKW – gut erhalten
  • Max. 9.000 km Fahrleistung im Jahr | Altagsfahrzeug vorhanden
  • LKW-Oldtimer wird nicht gewerblich genutzt
  • Oldtimer Laster steht überwiegend im verschlossenen Raum
Die Versicherung von LKW, Laster, Lieferwagen, Transporter, Klein LKW als Oldtimer ist nicht über jeden KFZ-Versicherer möglich. Aus diesem Grund ist der Vergleich für Oldtimerversicherungen sehr übersichtlich. Eins ist jedoch bei den meisten Oldtimer Versicherungstarife gleich. Eine gewerbliche Nutzung des nostalgischen LKW mit einem H-Kennzeichen ist unseres Wissens nach nicht möglich. Auch die Nutzung als Baufahrzeug oder die Nutzung in der Landwirtschaft gefährdet bei den meisten Oldtimer Versicherern den Versicherungsschutz für den als Oldtimer zugelassenen LKW.
Das sollten Sie bei der Versicherung LKW über einen Tarif nur für Oldtimer beachten
  • Die Angaben zum Erhaltungszustand sollten der Realität ensprechen!
  • Orginalität ist auch nach dem Vertragsabschluss wichtig!
    • Umbaumaßnahmen die nicht mehr dem Orginal entsprechen führen oft zum Verlust des Versicherungsschutzes!
Weitere Infos Versicherung von Oldtimer LKW
Hier finden Sie weiter Infos zu den Versicherungsthemen: Sattelzug Maschine versichern, Sattelzugmaschine Vrsicherung, Zugmaschine verischerung, Zugmaschinenversicherung, Zugmaschinen versicherungsvergleich, Zugmaschinen Versicherungsvergleiche. Lassen Sie sich beraten zum Thema Sattelzugmaschine für Schausteller, Sattelzugmaschine mit Wechselaufbau, Sattelzugmaschine mit Wohnmobil Aufbau. Versicherung für

Informieren Sie sich hier vor den Abschluss einer Oldtimer LKW-Versicherung für Laster mit H-Kennzeichen über die Vorausetzungen für diese Form der Police und die möglichen Folgen bei fehlen dieser. Erfahren Sie wie man den "H" Laster günstig versichern kann und trotzdem die Nutzung nicht einschränken muss!

Wie versichere ich meine Sattelzugmaschine im Werkverkehr richtig?

Benötigte Daten für eine Sattelzugmaschinen Versicherung nach WKZ 401

Für die Versicherung Ihres LK benötigen Sie zunächst folgende Daten:

  • HSN (Herstellernummer neu 2.1 alt zu 2)
  • Wagnissstärke in KW

Darüber hinaus werden Sie nach der Nutzungart/WKZ=Wagnisskennziffer gefragt. Hier gibt es für privat genutzten oder im Werkverkehr genutzte Zugmaschinen nur die WKZ 401 (Nutzung ohne entgeltliche Güterbeförderung).

  • Also - WKZ 401 - LKW mit Nutzung im Werknah oder Privatverkehr - wählen
  • Einsatzgebiet - Nahverkehr, Fernverkehr - Deutschland,... auswählen
  • Gefahrguttransport,.. angeben
  • Aufbauart > ohne fest installiertes Ladegerät, mit fest installiertem Ladegerät
  • Nutzlast eintragen >>> findet ma in den heutigen Fahrzeugschein nicht als Wert, muß errechnet werden aus F2-G= Nutzlast
  • Zulässiges Gesamtgewicht G

Wenn Sie die Fahrzeugdaten hinter sich haben folgt die Frage nach dem Versicherungsschutz

Und dann diverse Fragen zu den weichen Rabatten und der Schadenfreiheitsklasse

Möglicher Versicherungsschutz für eine Sattelzugmaschine nach WKZ 401

Wie in der PKW-Versicherung wird auch bei der LKW Versicherung sprich bei der Versicherung von Zugmaschinen eine Zugmaschinen Haftpflicht, eine Zugmaschinen Teilkasko und eine Zugmaschinen Vollkasko angeboten. Einige Versicher kennen im Bereich der Zugmaschinen-Versicherung eine GAP-Deckung. Diese Zusatzdeckung wird besonders interessant, wenn die Zugmaschine geleast oder finanziert ist. Zum Thema Teilkaskoversicherung für Zugmaschinen sollte man wissen, dass bei der Mehrzahl der Versicherer im Bereich der Kollision mit Tieren, lediglich die einfache Wildschadenklausel gilt. darüber hinaus sind eher selten Tierbiss- Maderbissfolgeschäden eigentlich eher selten in den Versicherungsbedingungen der Zugmaschinen-Versicherungstarife zu finden

Weitere Sattelzugmaschinen mit Sondernutzung

Sattelzugmaschinen mit Sondernutzung wie zum Beispiel:

Ziehen eines Campingaufliegers, Wohnwagenaufbau, Wohnwagen zum Transport von Sportgeräten, Autos, Oldtimern in privater Nutzung

Sollten Sie telefonisch mit uns besprechen.

Versicherungsmakler nach § 34d
Reg.nr: D-33BS-Y37NQ-45

VSC Assekuranz-Makler®
UG (haftungsbeschränkt)
Unter den Birken 14
38707 Schulenberg


Vor-Ort Service Clausthal-Zellerfeld
Adolph-Roemer-Str. 18
38678 Clausthal-Zellerfeld

Mo.- Fr. von 9:00 bis 12:00 Uhr
Di. und Do. von 16:00 bis 18:00 Uhr
Und nach Vereinbarung

Tel.:  +49 (0) 53 29 - 69 09 000
Fax: +49 (0) 53 29 - 69 09 001

 

 

© 2013 - 2020 ▷ LKW-Versicherung24.com ist ein Projekt der Firma ▷ VSC Assekuranz-Makler® UG (haftungsbeschränkt) | Clausthal-Zellerfeld | Goslar